Slideshow Bild

Gutsweine

9
2020 Riesling trocken
Bild 2020 Riesling trocken
duft nach Pfirsich
A 12,5% S 7,4 RS 5,3
35
2020 Weisser Burgunder feinherb
Bild 2020 Weisser Burgunder feinherb
feine Fruchtaromen, dezente Süße
A 12,5 % S 6,9 RS 15,2
37
2020 Auxerrois trocken
Bild 2020 Auxerrois trocken
fruchtiger Wein mit milder Säure
A 12,5 % S 6,1 RS 7,2
40
2020 Weisser Burgunder trocken
Bild 2020 Weisser Burgunder trocken
Eleganter, süffiger Wein
A 12,5 % S 6,4 RS 6,2
41
2020 Grauer Burgunder trocken
Bild 2020 Grauer Burgunder trocken
kräftig und gehaltvoll
A 12,5 % S 6,1 RS 6,5
24
2020 Spätburgunder Weißherbst trocken
Bild 2020 Spätburgunder Weißherbst trocken
feine, dezente Burgunderart
A 12,5 % S 6,3 RS 7,0
25
2020 Merlot Rosé feinherb
Bild 2020 Merlot Rosé feinherb
frisch- fruchtig nach Himbeeren und Erdbeeren
A 12,5 % S 6,2 RS 14,7

89 Punkte bei Meiningers Internationaler Rosé Preis 2021
26
2020 Blanc de Noir trocken
Bild 2020 Blanc de Noir trocken
anregend, fruchtig
A 12,5 % S 6,5 RS 8,7
28
2018 Spätburgunder halbtrocken
Bild 2018 Spätburgunder halbtrocken
-erhältlich ab Juli-
29
2018 Spätburgunder trocken
Bild 2018 Spätburgunder trocken
fruchtiger Rotwein
A 13,5 % S 5,0 RS 0,9
30
2018 Dornfelder trocken
Bild 2018 Dornfelder trocken
tiefdunkel, Duft nach Brombeeren
A 13,0 % S 5,7 RS 3,5
31
2018 Dornfelder halbtrocken
Bild 2018 Dornfelder halbtrocken
anregend, mild süffig
A 12,0 % S 6,2 RS 16,7
33
2018 St.Laurent trocken
Bild 2018 St.Laurent trocken
Duft nach Waldbeeren
A 13,5 % S 5,2 RS 1,0

Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite

HERZLICH WILLKOMMEN
kupfer [lat. cuprum]
Das Elementsymbol Cu steht für
die Basisweine, gute Tropfen für den
täglichen Genuss.
silber [lat. argentum]
Das Elementsymbol Ag repräsentiert die
Gutsweine,quasi die typischen Lidys.
gold [lat. aurum]
Das Elementsymbol Au markiert
die Ortsweine mit ihrer eng gefassten
Herkunft.
platin [lat. platina]
Das Elementsymbol Pt ist den
hochwertigsten Lagenweinen vorbehalten,
die den individuellen Charakter kleiner
Parzellen widerspiegeln.

kupfer, silber, gold und platin

Diese vier Elemente leiten Sie über die Farbgebung und die Benennung der chemischen Formelnamen – ein wiedererkennbares und stimmiges Konzept. Geschmacklich bleiben wir unserer Linie treu.